Tanja Lüdke

Dipl.Naturheilpraktikerin TEN

Phytotherapie

Spagyrik

Darmsanierung

Homöopathie

Isopathie (inkl. Dunkelfelddiagnostik)

Orthomolekulare Medizin

Ausleitende Verfahren

Schwermetalle bestimmen (Oligoscan)

Impfberatungen

Vorab ein paar Worte zu meiner Person

Ich bin im Raum Basel aufgewachsen, bin verheiratet und habe drei Kinder. Ich spreche Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch. Ich bin sehr naturverbunden und interessiere mich für Menschen sowie das Leben generell. 

Vor meiner Tätigkeit als Naturheilpraktikerin arbeitete ich als Juristin im medizinischen Bereich. 2011 erfüllte ich mir einen Herzenswunsch und begann mit der Ausbildung zur dipl. Naturheilpraktikerin TEN, welche ich im Jahr 2015 abschloss. Seit 2017 arbeite ich in der Paramed in Baar und seit Mai 2018 bin ich zusätzlich jeweils dienstags an der linken Zürichsee-Seite tätig.

 

Meine Arbeitsweise

Als Naturheilpraktikerin ist es mir wichtig, neben den Symptomen auch die Ursache einer Erkrankung zu finden und zu behandeln. Den Menschen sehe ich dabei als Ganzes und beziehe immer Körper, Seele und Geist ins Therapiekonzept mit ein. Dies geschieht im Einklang mit dem Entdecker der Homöopathie, Samuel Hahnemann, der sagte: «Behandle den Menschen, nicht die Krankheit!» 

Um Sie als ganzen Menschen kennenzulernen und für Sie die am besten passende Therapie auszuwählen, steht vor jeder Behandlung ein ausführliches Gespräch. In diesem Rahmen werden nicht nur die akuten Beschwerden, sondern auch die persönliche Krankenbiographie, die Krankheiten in der Familie sowie die allgemeine Lebenssituation besprochen. Das Gespräch ergänze ich je nach Patient mit der passenden Diagnostik wie z.B. Antlitz-, Zungen – und Handanalyse, Dunkelfeldmikroskopie, Stuhl- und Blutanalyse, Numerologie und Oligoscan Messung.

Während einer Therapie nutze ich am liebsten verschiedene Methoden, die ich je nach Krankheitsbild des Menschen miteinander kombiniere. Das kann Phytotherapie, Isopathie, Homöopathie, Spagyrik, Diätetik, aber auch ausleitende Verfahren wie Schröpfen oder Baunscheidtieren sein. 

Meine Stärken sehe ich in der Darmgesundheit (inkl. Nahrungsmittelunverträglichkeiten), der Kinder- und Frauenheilkunde, der individuellen Impfberatung, der orthomolekularen Medizin (Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente), der Dunkelfelddiagnose und der Ausleitung von Schwermetallen/belastenden Stoffen.

Es ist mir ein Anliegen, das Bewusstsein des Menschen für seine Gesundheit und seine persönlichen Selbstheilungskräfte zu fördern. 

 

Tarife

Naturheilkundliche Beratung und Therapie: CHF 140.– pro Stunde.

Dunkelfelddiagnostik: CHF 80.-

Die naturheilkundliche Erstaufnahme mit Anamnese und Diagnoseverfahren dauert 60-90 Minuten, folgende Termine 30-60 Minuten.

Als diplomierte Naturheilpraktikerin TEN bin ich bei allen Krankenkassen über die Zusatzversicherung für Komplementärmedizin anerkannt. Je nach Versicherung werden meine Leistungen vollumfänglich oder anteilsmässig übernommen. Die Kosten für eine Dunkelfeldanalyse übernehmen nur wenige Krankenversicherer.

Ich empfehle Ihnen daher, sich vor Behandlungsantritt mit Ihrer Krankenversicherung in Kontakt zu setzen, um sich über die für Sie anfallenden Kosten zu informieren.

Ich freue mich, Sie in unserem Praxiszentrum in Wädenswil willkommen zu heissen!

Um per mail Kontakt aufzunehmen klicken Sie einfach auf den folgenden Link:

 

mail@tanjaluedke.ch

Praxiszentrum Glärnisch

Glärnischstrasse 1

8820 Wädenswil

  • s-facebook
  • Twitter Metallic

© 2017 manucra gmbh