top of page

Löwenzahn - Taraxacum officinale


Der Löwenzahn hat für mich persönlich eine grosse Bedeutung. Er verkörpert am besten, was Wandel und Wachstum für mich sind.

Der Löwenzahn kommt in widrigsten Bedingungen klar und spriesst durch die kleinsten Mauerritzen an die Oberfläche. Er weist eine unheimliche Stärke auf und ist mit der Erde fest verwurzelt. Die Blüte verwandelt sich in etwas Fragiles und wird zur Pusteblume. Die Pusteblume selbst zeigt so wunderschön auf, dass es zum Leben gehört, Schwäche und Verletzlichkeit zu zeigen und fälschlicherweise als etwas Schlechtes angeschaut werden. Allein durch den Mut, die Pusteblume zu machen und die zarten Fallschirmchen der Welt zu zeigen, wird der Löwenzahn durch den Wind an neue Orte geblasen und kann sich dort wieder versamen.

Der Löwenzahn ist eine ungeheuer vitale und anpassungsfähige Pflanze und dennoch ist er immer unverkennbar in seinem Wesen.

Das sehe ich im Löwenzahn und deswegen habe ich ihn auch für mein Logo gewählt.


Darüber hinaus wird er vorallem unter Gärtnern sehr zu Unrecht nur auf Unkraut reduziert. Er ist reich an Mineralstoffen, Vitaminen und Enzymen und hilft schweres Essen besser zu verdauen. Löwenzahn wirkt belebend auf alle Körperfunktionen und unterstützt unter anderem die Leber und die Nieren für ihre Ausscheidungsfunktion. Man sollte nie vergessen, wie schmackhaft und wertvoll der Löwenzahn als Wildgemüse ist: Der innerliche Frühjahrsputz.



Rezepte_Löwenzahn
.pdf
PDF herunterladen • 159KB


Angela Peier




Opmerkingen


bottom of page