Der Körper ist eine Funktionseinheit.
Körper Geist und Seele arbeiten als ein Ganzes.

Andrew Taylor Still

Craniosacral Therapie
cranium-kopf sacrum=kreuzbein

Zwischen Cranium und Sacrum ist eine feine Wellenbewegung wahrnehmbar, die sich auf alle Strukturen im Körper überträgt. Körperliche und seelische Verletzungen, Spannungen, Schmerzen und Stress können die Bewegung behindern und einschränken. Mit sanften Berührungen und feinen Impulsen wird die Eigenregulierung des Körpers eingeleitet und zu seinem ursprünglichen Gleichgewicht zurückgeführt. Mit der befreiten Bewegung in allen Strukturen kann ein individueller Gesundungsprozess eintreten.

Einsatzgebiete der Cranioscral Therapie:

 

Rehabilitation nach Krankheiten und Unfällen

Kopfschmerzen, Migräne, Kiefer- und Nackenbeschwerden
Rückenbeschwerden
Regulation der Organe sowie des vegetativen und des zentralen Nervensystems
Schlafprobleme, Erschöpfungszustände, psychosomatische Beschwerden
stressbedingte Beschwerden, Burnout-Syndrom
chronische Schmerzzustände
Schreikinder; Entwicklungsverzögerungen bei Kindern
Hyperaktivität von Kindern, Konzentrationsschwierigkeiten und Lernschwierigkeiten

Praxiszentrum Glärnisch

Glärnischstrasse 1

8820 Wädenswil

© 2017 manucra gmbh